Layoutelement

Biografie

Foto des Abgeordneten Dr. Weigel, Wenzel

Dr. Weigel, Wenzel

Professor


27.11.1950 - 12.12.1954 CSU
27.11.1950 - 12.12.1954 Wahlkreis Oberpfalz

Persönliche Angaben:

geboren am:06.11.1888
in:Tschentschitz/Böhmen
gestorben am:02.04.1979
in:k.A.
Familienstand:keine Angabe
Konfession:keine Angabe

Lebenslauf:

Besuch der deutschen Lehrerbildungsanstalt in Prag und des humanistischen Gymnasiums in Prag-Smichow. Nach längerer Praxis an Volks- und Bürgerschulen Studium an der deutschen Karls-Universität in Prag. Nach der Unterbrechung durch den 1. Weltkrieg erwarb er sich 1920
die Lehrbefähigung für die höheren Schulen und den Doktorgrad in Philosophie. Wirkte nun an mehreren höheren Schulen und ging 1922 an das Psychologische Institut der Neuen Universität
Hamburg. Dort Lehrauftrag aus Psychologie und Pädagogik. 1927 Rückkehr als Lehrer an die Universität Prag. Daneben war er Mitbegründer und später wissenschaftlicher Direktor der
Deutschen Pädagogischen Hochschule in Prag. 1945 ausgewiesen, fand er in Viehhausen bei Regensburg eine neue Heimstätte. Abgeordneter des Wahlkreises Oberpfalz.




(Lebenslauf, Familienstand und Konfession nach eigener Angabe. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag)








Parlamentarische Funktion:
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Angelegenheiten der Heimatvertriebenen und Kriegsfolgegeschädigten   27.11.1950 - 12.12.1954
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für die Wahlprüfung   27.11.1950 - 12.12.1954
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für kulturpolitische Angelegenheiten   27.11.1950 - 12.12.1954
Mitglied des Landtags:27.11.1950 - 12.12.1954