Layoutelement

Biografie

Foto des Abgeordneten Engelhardt, Hans

Engelhardt, Hans

Bauer


04.12.1958 - 01.12.1966 CSU
04.12.1958 - 01.12.1966 Stimmkreis Stkr.Schwabmünchen,Friedberg/Schw

Persönliche Angaben:

geboren am:06.11.1892
in:Schwabmünchen
gestorben am:06.12.1968
in:Schwabmünchen
Familienstand:verheiratet, 4 Kinder
Konfession:keine Angabe

Lebenslauf:

E n g e l h a r d t , Hans
(1892 - 1968)
Schwabmünchen



Nach dem Besuch der 7-klassigen Volks- und der 3-jährigen Feiertagsschule bis 1912 auf dem Hof der Eltern tätig. Von 1912/14 aktive Wehrpflicht und Kriegsteilnehmer 1914/18 20.Inf.Reg.Lindau). Nach zweimaliger Verwundung wurde er zum 15. Landwehrregiment versetzt und von diesem als Unteroffizier entlassen. Bis 1928 Betriebsführer auf dem Hofe der Schwester; durch Verheiratung dann selbständiger Bauer auf seinem 45 Tagwerk großen Hof. Aus seiner Ehe sind zwei Söhne und zwei Töchter hervorgegangen. Der Hof wurde im Jahre 1958 an den jüngsten Sohn übergeben. Kreistagsmitglied, Beisitzer beim Arbeitsgericht, Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes, Mitglied der Bezirksvorstandschaft Schwaben dieses Verbandes, Vorsitzender der Handelsklassenkommission beim Schlachtviehgroßmarkt Augsburg u.a. Seit 1958 Mitglied des Bayerischen Landtags.
(Lebenslauf, Familienstand und Konfession nach eigener Angabe. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag)








Parlamentarische Funktion:
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Eingaben und Beschwerden   04.12.1958 - 06.12.1962
blaues Rechteck Mitglied   Zwischenausschuss   23.10.1962 - 06.12.1962
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Eingaben und Beschwerden   07.12.1962 - 01.12.1966
blaues Rechteck stv. Mitglied   Zwischenausschuss   09.11.1966 - 01.12.1966
Mitglied des Landtags:04.12.1958 - 01.12.1966