Layoutelement

Biografie

Foto des Abgeordneten Haußleiter, August

Haußleiter, August

Journalist


16.12.1946 - 13.10.1949 CSU
14.10.1949 - 26.11.1950 Fraktionslos
27.11.1950 - 02.04.1952 DG (Deutsche Gemeinschaft)
03.04.1952 - 12.12.1954 Fraktionslos
22.10.1986 - 25.06.1987 B'90/Grüne
16.12.1946 - 22.09.1947 Wahlkreis Oberfranken
28.01.1948 - 12.12.1954 Wahlkreis Oberfranken
22.10.1986 - 25.06.1987 Wahlkreis Oberbayern

Persönliche Angaben:

geboren am:05.02.1905
in:Nürnberg
gestorben am:08.07.1989
in:München
Familienstand:verheiratet, 4 Kinder
Konfession:evangelisch

Lebenslauf:

H a u ß l e i t e r , August
(1905 - 1989)
München



Studium der Theologie und Philosophie in Erlangen. Journalist beim Fränkischen Kurier bis 1939. Kein Mitglied der NSDAP oder einer ihrer Gliederungen. Kriegsteilnehmer von Anbeginn an, schwer verwundet. Gründungsmitglied der CSU und stellvertr. Landesvorsitzender unter Joseph Müller. 1949 Austritt aus der CSU, 1950/54 Abgeordneter der Deutschen Gemeinschaft. 1979 Gründung der Partei "DIE GRÜNEN", bis 1980 einer ihrer drei Sprecher, maßgebliche Mitarbeit am Programm der Grünen. Mitglied des Bayerischen Lanfdtags von 1946/54 und seit 1986.



(Lebenslauf, Familienstand und Konfession nach eigener Angabe. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag)




Nachgerückt am 28.01.1948 für Schwägerl, Hans




Parlamentarische Funktion:
blaues Rechteck Mitglied   Verfassunggebende Landesversammlung   15.07.1946 - 26.10.1946
blaues Rechteck Mitglied   Verfassunggebende Landesversammlung - Eingabenausschuß   15.07.1946 - 26.10.1946
blaues Rechteck Mitglied   Verfassunggebende Landesversammlung - Wahlprüfungsausschuß   15.07.1946 - 26.10.1946
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für die Geschäftsordnung   29.01.1947 - 22.09.1947
blaues Rechteck Mitglied   Eingabenausschuß   29.01.1947 - 22.09.1947
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Entnazifizierungsfragen   20.02.1947 - 22.09.1947
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Fragen des Länderrats und für Fragen bizonaler und mehrzonaler Art   20.02.1947 - 22.09.1947
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für den Staatshaushalt   03.03.1948 - 05.04.1949
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für kulturpolitische Fragen   05.03.1948 - 26.11.1950
blaues Rechteck Mitglied   Landesschulbeirat   09.06.1948 - 26.11.1950
blaues Rechteck Mitglied   Rundfunkrat   23.09.1948 - 26.11.1950
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß zur Information über Bundesangelegenheiten   03.04.1950 - 12.12.1954
blaues Rechteck Mitglied   Ältestenrat   03.04.1952 - 12.12.1954
Mitglied des Landtags:16.12.1946 - 22.09.1947,
28.01.1948 - 12.12.1954,
22.10.1986 - 25.06.1987